6. Workshop Zulassung – Zertifizierung – Normung in Oldenburg

21.-22.02.2017

Der 6. Brennstoffzellen-Workshop „Zulassung – Zertifizierung – Normung“ findet am 21. und 22. Februar 2017 am EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY in Oldenburg statt. Die gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energieforschung (ISE; Freiburg), dem Duisburger Zentrum für BrennstoffzellenTechnik (ZBT), und dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW; Ulm) organisierte Veranstaltung bietet den Teilnehmern neben allgemeinen Übersichtsvorträgen vor allem Erfahrungsberichte von der Komponentenentwicklung bis hin zur Wasserstoff-Infrastruktur.

Zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Komponenten-Herstellern, Zertifizierungsgremien, Systemintegratoren für den mobilen und stationären Bereich, Endanwendern sowie den Betreibern solcher Anlagen wird der Workshop in diesem Jahr Antworten auf die folgenden Fragestellungen geben:

– Welche Normen und Standards gelten im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie?

– Welche Schwierigkeiten entstehen bei der Umsetzung und Einordnung dieser Normen?

– Wie wirken sich internationale Märkte und regionale Regularien auf eine Systemzulassung aus?

– Welche Anforderungen werden bei einer Systemzertifizierung gestellt?

– Wie muss eine Bedienungsanleitung aufgebaut werden?

Referenten und Teilnehmern bietet der Workshop sowohl mit der Abendveranstaltung als auch mit integrierten, interaktiven Elementen die Gelegenheit zu Gesprächen. Die Vorträge decken ein Spektrum von zulassungsrelevanten Aspekten bei Systemkomponenten bis hin zu integrierten Produkten mit Brennstoffzellen inklusive der Wasserstoffversorgung ab.