HY2-Hello to Australia: Proton Motor-Brennstoffzelle „Module S8“ reist mit GKN zur Wasserstoffspeicherung

m August 2021 hat der internationale Proton Motor-Kunde GKN Hydrogen als Business-Unit des Konzernbereichs „GKN Powder Metallurgy“ – des namhaften Maschinenbau- und Luft-/Raumfahrtunternehmens www.gkn.com – einen weiteren Folgeauftrag erteilt. Bis heute liegen 25 Bestellungen für das Proton Motor-Produkt „PM Module S8“ vor zur Implementierung in das innovative HY2-Wasserstoffspeichersystem.

Ein erstes HY2MINI-System wurde diese Tage in seinem grünem GKN Hydrogen-Container zum Transport nach Down Under abgeholt. Proton Motor wünscht gute Reise bis zu seiner Destination im australischen New South Wales. Dort in der ländlichen Region ist Wasserstoffspeicherung eine viel sicherere und sauberere Option gegenüber den gebräuchlichen Dieselgeneratoren, die oft schon Buschbrände verursacht haben oder bei Naturkatastrophen beschädigt wurden.

Bildzeile: Fertig zur Abreise ins ferne Australien ist das HY2MINI-Wasserstoffspeichersystem, in dem eine Proton Motor-Brennstoffzelle implementiert ist._(c) GKN Hydrogen

 

KONTAKT

Im Netzwerk teilen:

Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Scroll to Top