HPS Home Power Solutions verkauft 300. Ganzjahres-Stromspeicher picea

HPS Home Power Solutions (HPS), der weltweit führende Anbieter von Ganzjahres-Stromspeichern auf Basis von grünem Wasserstoff für Gebäude, hat mit dem Verkauf des 300. Ganzjahres-Stromspeichers picea einen weiteren Meilenstein erreicht. HPS verzeichnet auch im Jahr 2022 eine stark steigende Nachfrage nach picea-Systemen. Mit dem Ausbau der Vertriebsstrukturen und Partnerschaften soll der Absatz weiter gesteigert werden.
 

„Wir haben mit dem Ganzjahres-Stromspeicher picea eine Lösung für eines der drängendsten Probleme unserer Zeit entwickelt – eine verlässliche, erneuerbare und unabhängige Stromversorgung. Wer picea installiert, kann sich in Kombination mit einer Photovoltaikanlage ganzjährig mit CO2-freiem Strom vom eigenen Dach versorgen. Den Vorteil der Unabhängigkeit wissen unsere privaten und gewerblichen Kunden zu schätzen und dies macht sich in steigenden Auftragszahlen bemerkbar. Die 300. verkaufte picea ist ein wichtiger Zwischenschritt hin zu deutlich höheren Absatzzahlen“,

sagt Zeyad Abul-Ella, Gründer und Vorstandsvorsitzender von HPS.

Durch die Umwandlung von überschüssigem Strom einer Photovoltaik-Anlage in grünen Wasserstoff kann Energie langfristig gespeichert werden. Bei Bedarf wird diese Energie in Form von Strom und Wärme wieder genutzt, sodass ein hoher Gesamtnutzungsgrad erzielt wird. Picea ist für den Ein- und Zweifamilienbereich optimal ausgelegt. Mehrere picea können weiterhin zu einer multi-picea verbunden werden, sodass die Speicherkapazität skaliert werden kann. Auch kleine und mittelständische Unternehmen erhalten so die Möglichkeit, sich mit bis zu 100 Prozent CO2-freiem Strom zu versorgen.

Im Vertrieb konzentriert sich HPS bislang auf den deutschen Markt und arbeitet mit einem Netzwerk zertifizierter Partner zusammen, mit denen ein regelmäßiger Austausch stattfindet. Mit der im Sommer 2022 ins Leben gerufenen digitalen HPS-Akademie wurden die Strukturen für den weiteren Ausbau des Partnernetzwerkes geschaffen. Dies ist ein wichtiger Baustein in den wachsenden Organisationsstrukturen. Zudem wird HPS die Technologie hinter picea kontinuierlich weiterentwickeln. Schon jetzt hält HPS eine Vielzahl an Patenten in verschiedenen Ländern, die den technologischen Vorsprung sichern sollen.

Über picea und HPS Home Power Solutions AG

HPS ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von integrierten Energiespeichersystemen auf Basis von grünem Wasserstoff für Gebäude. Mit dem hochinnovativen Ganzjahres-Stromspeicher picea adressiert HPS Schlüsselbereiche der Energiewende. Die an sonnenreichen Tagen erzielten Überschüsse einer Photovoltaik-Anlage werden als grüner Wasserstoff gespeichert und in der dunklen Jahreszeit in Form von Strom und Wärme wieder zur Verfügung gestellt. So können Gebäude ganzjährig mit Solarenergie vom eigenen Dach versorgt werden. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet. Mit picea hat HPS mehrere renommierte Preise gewonnen, zuletzt den Handelsblatt Energy Award, den Innovationspreis Berlin-Brandenburg und die Sustainability Challenge der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.homepowersolutions.de.

KONTAKT

Im Netzwerk teilen:

Scroll to Top