Int. Workshop Progress in PEMFC Stack Testing Procedures

28.01.2014

Einheitliche Prüfmethoden zur Charakterisierung von PEMFC-Stacks sind essentiell für die Vergleichbarkeit von Leistungsdaten und zur Beurteilung der Lebensdauer. Um die Einführung einheitlicher Messprozeduren voranzutreiben, organisiert das EWE-Forschungszentrum NEXT ENERGY am 28. und 29. Januar 2014 in Oldenburg einen internationalen Workshop zu „Progress in PEMFC Stack Testing Procedures“.

Der Workshop ist adressiert an Teilnehmer aus Industrie und Forschung. An Vorträgen erwartet Sie eine Bandbreite mit Experten zum Beispiel von Ballard Power Systems, Daimler und BMW sowie von Stackherstellern wie zum Beispiel inhouse engineering. Themen wie vergleichbare Leistungsmessungen und Untersuchungen zu Degradation und die Einbindung von Brennstoffzellen-Stacks unter systemischen Bedingungen werden dabei intensiv diskutiert. Weitere Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Austausch bieten die Poster-Sessions sowie das Workshop Dinner. Die Teilnehmer des Workshops sind eingeladen, die Laboreinrichtungen von NEXT ENERGY zu besichtigen.

Dieser Workshop wird im Rahmen des EU-Projektes „Development of PEM Fuel Cell Stack Reference Test Procedures for Industry“ (StackTest) organisiert.