6. WORKSHOP Brennstoffzellen-Allianz 2013

05.02.2013

Bereits seit dem Jahr 2008 organisiert das ZBT gemeinsam mit dem IUTA und weiteren Mitgliedsvereinigungen der AiF die „Brennstoffzellen-Allianz“. Ziele und Ergebnisse der mittelstandsorientierten Forschung und Entwicklung stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Neben der konkreten Vorstellung von Projekten der industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) und aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) werden auch die Ziele zukünftiger Forschungsaktivitäten diskutiert und neue FuE-Kooperationen initiiert.

Die diesjährige Veranstaltung ist für den 23. und 24. April 2013 (ZBT, Duisburg) terminiert und soll thematisch auf den möglichen Beitrag der deutschen mittelständischen Industrie zur Energiewende ausgerichtet sein. Brennstoffzelle, Kraft-Wärme-Kopplung und die Speicherung von elektrischer, thermischer und chemischer Energie sind dabei wichtige Themen zur Realisierung eines zukunftsorientierten Energiemixes in Deutschland.

Mit diesem Aufruf zur Einreichung von Beiträgen werden mittelständischen Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen angesprochen, die innovative Arbeiten in diesem Rahmen vorstellen und diskutieren möchten.

Bitte füllen Sie das unten verlinkte Formular aus, wenn Sie Interesse an einem aktiven Beitrag zur Veranstaltung haben und senden dieses uns bis zum 15.02.2013 per Mail (info@zbt-duisburg.de) oder Fax (0203-7598-2222) zu. Erstmals bieten wir die Möglichkeit, Unternehmen, Institutionen und Projekte auch im Ausstellungsbereich zu präsentieren, wenn Sie hieran Interesse haben, sprechen Sie uns bitte an.

Links:

Anmeldung eines Beitrags 6. Workshop Brennstoffzellen-Allianz 2013

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Ihre Ansprechpartner:

– Günter Schöppe (IUTA) / +49 (0) 2065 418-208

schoeppe@iuta.de

– Dr. Peter Beckhaus (ZBT) / +49-203-7598-3020

p.beckhaus@zbt-duisburg.de