28.03.2017

KOSTAL als Successful-Practice-Unternehmen für Globales Komplexitäts­management nominiert

KOSTAL konnte sich dabei als eines von fünf Unternehmen neben „Audi“, „Faulhaber“, „Heidelberger Druck“ und „Swoboda“ als „sucessful-practice-Unternehmen“ qualifizieren.

KOSTAL hatte bei einem eintägigen Besuch in Lüdenscheid die Möglichkeit, einer hochkarätigen Kommission mit Vertretern von Unternehmen wie Audi, Brose, Claas, Kuka, Liebherr, Schaeffler und Siemens, das globale Komplexitätsmanagement von KOSTAL vorzustellen. Dabei zeigten sich die Teilnehmer des Besuches durchweg beeindruckt über den hohen Entwicklungsstand des globalen Komplexitätsmanagements bei KOSTAL.