29.03.2019

HOPPECKE Batterien und Erikoğlu Holding starten Partnerschaft in der Türkei

Die HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG und Erikoğlu Emaye Bakır Tel San. A. Ş. gaben exklusive Partnerschaft auf der CeMAT Eurasia bekannt.

Im März 2019 hat sich in Istanbul auf der CeMAT Euroasia die Intralogistik Branche getroffen, um sich über Neuheiten und Entwicklungen im Markt zu informieren. Die Messe war für HOPPECKE und die Erikoğlu Holding die geeignete Plattform, um die exklusive Partnerschaft zwischen den Traditionsunternehmen zu verkünden, sich der Branche vorzustellen und erste Gespräche mit potentiellen Kunden zu führen.

HOPPECKE und die Erikoğlu Holding arbeiten in Zukunft exklusiv in der Türkei zusammen und bieten Kunden das HOPPECKE Produktportfolio des Motive Bereichs. Beide Familienunternehmen präsentierten sich auf der CeMAT mit einem gemeinsamen Stand.

Nach diesem erfolgreichen Messeauftritt laufen die Auswertungen der Gespräche von potentiellen türkischen Endkunden auf Hochtouren. Erste Bestellungen sind bereits eingegangen. Gleichzeitig ist unser Partner damit beschäftigt, organisatorische Vorbereitungen zu treffen damit es bald richtig losgehen kann. Der Bereich für eine sachgemäße Lagerung der Zellen und eine Stelle für die lokale Assemblierung der Batterien mit einer Station zum Nachladen wird derzeit eingerichtet. Bereits im November vergangenen Jahres durften wir Mitarbeiter unseres neuen Partners in Hoppecke, bei einem „Technical Training“, begrüßen.

Die Erikoğlu Holding wurde 1932 in Dinizli durch Ahmet Nuri Erikoğlu gegründet und ist heute auf dem Gebiet der Kupferverarbeitung eines der führenden und erfolgreichsten Unternehmen in der Türkei. Darüber hinaus ist es ein zuverlässiger Supply Chain Partner vieler weltweiter Unternehmen, wie NASA, BOEING und TESLA.

Mit der strategischen Partnerschaft mit HOPPECKE möchte sich das Unternehmen neue Geschäftsfelder erschließen und die Möglichkeiten und Herausforderungen im stetig wachsenden Energiemarkt in der Türkei gemeinsam mit HOPPECKE nutzen.

Fred Gadalla, Leiter Export bei Hoppecke Motive Power: „Wir freuen uns, mit der Erikoğlu Holding einen starken Partner im Wachstumsmarkt Türkei gefunden zu haben. Das breite und innovative Produktportfolio von HOPPECKE in Kombination mit der starken Position von Erikoğlu erlaubt es uns, gemeinsam am Wachstum teilzunehmen.“

HOPPECKE, der Experte für Industriebatterien und Energiesysteme, ist für die Erikoğlu Holding der passende Partner, um den türkischen Markt zu bearbeiten. Seit 1927 liefert HOPPECKE Energielösungen „Made in Germany“ für die unterschiedlichsten Branchen und Kunden. Dabei hat sich das Unternehmen die Vision gegeben, elektrische Energie für jeden und überall verfügbar zu machen und arbeitet stetig an der Erfüllung dieser Vision. So auch durch die Partnerschaft mit der türkischen Erikoğlu Holding.

Beide Unternehmen freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit und neue Geschäftskontakte in der Türkei, die den Erfolg beider Unternehmen langfristig sichern werden.

KONTAKT