Telekommunikation

Regenerative Energien im Mobilfunk – Energieversorgung von Mobilfunkstationen durch Brennstoffzellen-Systemtechnik, Wind- und Solarenergie

In dem Vorhaben werden Brennstoffzellen-Systeme, z. T. in Verbindung mit Elektrolyse-Systemen, für den Betrieb von Basisstationen (BTS: Base Tranceiver Stations) in einem Mobilfunknetz errichtet und getestet. Die Stromversorgung hierbei erfolgt vom öffentlichen Stromnetz unabhängig und regenerativ, eingebettet in ein Gesamtsystem aus Brennstoffzellentechnologie sowie Windkraft- und Photovoltaik-Anlage.

Konsortialführer / Antragsteller:E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Projektpartner:FutureE Fuel Cell Solutions GmbH,
Nokia Siemens Networks
Kunde(n):
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Ort:33775 Versmold
Anwendungsbereich(e):Informationstechnologie
Brennstoffzellen-System:2 x 2 kW von FutureE Fuel Cell Solutions GmbH
Überbrückungszeit:
Nennleistung:
Nennspannung:
Brennstoff:
Wasserstoff-Vorrat:
Wasserstoff-Fülldruck:
Batteriekapazität:
Inbetriebnahme:24.02.2012
Laufzeit:01.07.2010 – 30.06.2015

KONTAKT

Ansprechpartner: Dr. Karsten Menzel
P +49 (0) 211-448-4098
E karsten.menzel@eplus-gruppe.de